Dermal Anchor / Skindiver

Eine Frau zeigt ihren Dermal Anchor am Beckenknochen.
Zwischen Daumen und Zeigefinger ist an einer Hand ein Dermal Anchor gestochen worden.

Bei einem “Dermal Anchor”, “Skindiver” oder “Skinplate” bzw. “Mikrodermal” wird ein spezielles Schmuckstück (kleines Plättchen mit Gewinde) unter die Haut geschoben, auf welchem dann Schmuckstücke befestigt werden können, z.B. kleine Edeltsteine. Man kann es dadurch Stellen tragen, die für ein Piercing absolut nicht geeignet sind, da das Piercing durch die Oberflächenspannung auswachsen würde.

 

"Faith Lovers" ist unter das linke Schlüsselbein einer Frau tätowiert. Das Tattoo ist von vielen silbernen Dermal Anchors umgeben.
Eine Frau zeigt ihr Dekolleté. Es ist mit vielen Dermal Anchors versehen.
-->