Alle Jahre wieder heißt es aus München für die ganze Welt: O’zapft is! Am 22. September ist es endlich so weit, bis zum 7. Oktober findet das größte Volksfest der Welt, das Oktoberfest, statt.

Hier wird zwei Wochen lang geschunkelt und gefeiert. Und wie jedes Jahr wird es auch auf diesem Oktoberfest wieder jede Menge Attraktionen, einen Wiesn-Hit und modische Dirndl-Trends geben. Doch warum jedes Jahr auf die gleiche Weise die Wiesn bejubeln? Mach dich selbst zum Hit, setze auf einen etwas anderen Wiesn-Trend: Setze auf ein Tattoo oder Piercing passend zum Volksfest!

Aesthetic Art ist ein waschechtes Münchner Tattoo- und Piercingstudio. Deshalb haben wir uns dem Thema angenommen und zeigen dir, welche Tattoos du auf der Wiesn gut in Szene setzen kann!

Tattoos, die zum Wiesn-Look passen

Eine Tätowierung sollte gut überlegt sein, denn es bleibt im Normalfall lebenslang. Deshalb ist uns wichtig klarzustellen: Hier geht es nicht um Trendtattoos, die allein fürs Oktoberfest gestochen werden sollen. Wir möchten vielmehr Ideen liefern für Körperstellen, an denen ein Tattoo im Dirndl (oder in der Tracht) gut zur Geltung kommt. Wir möchten dir aufzeigen, dass ein Tattoo auch im traditionsbewussten Gewand wirken kann. Vielleicht kannst du dein Outfit so konstruieren, dass deine Tätowierung im Rampenlicht steht – und damit auch du.

Tattoos für Beine und Arme

Waden-Tattoos sind ein echter Hingucker während der Wiesn-Zeit!Wer stilecht zum Münchner Oktoberfest gehen möchte, muss natürlich Tracht tragen. Frauen setzen hier traditionell auf ein Dirndl. Männer gehen in Lederhose zur Wiesn.

Beide Outfit-Varianten kann man durch ein Wadentattoo veredeln. Moderne Dirndl gibt es in der Regel in den Ausführungen Mini und Midi. Maximal das Knie wird durch eine solch kurze Tracht verdeckt. Es gibt also an den Beinen genügend Spielraum, ein Tattoo gut in Szene zu setzen. Es gibt keinen Grund, extra ein langes Dirndl tragen, um den traditionellen Look nicht durch ein Tattoo zu gefährden. Zeige vielmehr dein Bild auf der Wade und somit deinen imposanten Style. Auch die Männerwelt hat die Möglichkeit, eine Waden-Tätowierung zu präsentieren, wenn die Trachtenstrümpfe kürzer ausfallen oder die Socke einfach ein wenig nach unten geschoben wird.

Besonders auffällige Tattoos lassen sich gut mit einer süßen, verspielten Dirndl-Variante kombinieren – der starke Kontrast der Stile macht deinen Look garantiert zum Blickfang!

Dasselbe gilt für die Arme. Selten reicht eine Dirndl-Bluse bis zu den Handgelenken. Standard sind Blusen, deren Ärmel am Oberarm, kurz unterhalb der Schulter enden. Besonders schön sieht ein Schultertattoo oder ein Tattoo, das von der Schulter zum Dekolletee läuft, mit einer schulterfreien Carmen-Bluse zum Dirndl aus. Tolle Schultertattoos kann man so also optimal präsentieren. Schwieriger wird es da bei den Männern.

Trachtenhemden sind oftmals in der Langarm-Variante gewollt. Hier hilft es, die Ärmel ein wenig zurück zu krempeln. Unterarm-Tätowierungen wie ebendie auf dem Bild können so das Outfit gut akzentuieren.

Ein Dekolletee-Tattoo für die Damen

Einen tollen Kontrast aus Tradition und Moderne kreiert ein Dekolletee-Tattoo. Eine bayerische Tracht für Damen ist im Allgemeinen Dekolletee-betonend.

Den urig anmutenden Look einer Tracht an genau diesem Blickpunkt brechen zu lassen und eine wilde Komponente anzufügen – modisch bist du mit diesem Stil das Highlight der Wiesn!

Ein großes Tattoo – beispielsweise im Blumenmotiv –, das den gesamten Ausschnitt bedeckt, setzt ein klares Statement. Aber auch dezente Varianten veredeln das Gesamtbild.

Klassische Tattoos in kleiner Ausführung sind etwa Vogelmotive, Namen, Sterne oder Schriftzeichen. Die Bandbreite ist allerdings gewaltig, und beinahe jeder Wunsch umsetzbar.

Bist du an einem Tattoo interessiert, das nicht nur zur Wiesn-Zeit toll aussieht? Dann schreib uns! In unserem Tattoostudio in München erhältst du ein Tattoo, gestochen von Profis.

Auch Piercings gibts bei Aesthetic Art

Du kannst dir bei uns in München Sendling ein anmutiges, verspieltes oder extravagantes Tattoo stechen lassen. Aber genauso gut kannst du dir deine Tätowierung bei uns entfernen lassen. Stört dich dein Tattoo – vielleicht sogar im Zusammenhang mit deinem Trachten-Outfit? Dann mache einen Termin mit uns aus und lass dich zur Tattooentfernung beraten!

Aber wir sind nicht nur bei Tattoos dein Experte. Auch ästhetischen Piercingschmuck erhältst du bei uns, den du dir auch stechen lassen kannst. Denn auch Piercings lassen sich toll in Szene setzen und akzentuieren deinen Trachten-Look.

Komm‘ vorbei und mach dir selbst ein Bild. Oder ruf‘ uns an: 089-7603989

Sei der Blickfing auf dem Oktoberfest – sei der Blickfang jederzeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.