Einverständniserklärung

Du bist noch nicht volljährig?

Solltest du noch nicht 18 Jahre alt – sprich volljährig sein – hast du 2 Möglichkeiten:

1) Du bringst einfach einen Elterteil/Erziehungsberechtigten mit, der das Einverständnis erteilt (Bitte Ausweise nicht vergessen!)

2) Ersatzweise kannst du auch eine – formlose – schriftliche Einverständniserklärung eines Elternteils/Erziehungsberechtigten sowie einen Ausweis oder Ausweiskopie dieses Elternteils abgeben. In der Einverständniserklärung sollte in jedem Fall die Platzierung des Piercings angegeben sein!

Häufige Fragen zu Tattoo und Piercing

  • Wie weiß ich ob das Studio “sauber” ist?
  • Was kosten die Tattoos?
  • Was kostet ein Piercing?
  • Tut tätowieren weh?
Sauberkeit ist mit das Wichtigste beim Tätowieren und Piercen. Schaut euch das Studio genau an und achtet auf Kleinigkeiten. Es sollte einen sauberen, gepflegten Eindruck vermitteln, der Tätowierer und Piercer sollte immer Handschuhe tragen und die Maschinen und das Material sollte sauber sein. Beim Piercen ist es wichtig, dass sterile Einwegnadeln verwendet werden.
Preise für Tattos können stark variieren. Am besten ihr kommt vorbei und wir besprechen eure Vorstellungen und können euch dann auch konkret sagen, was euer Tattoo kosten wird.
Unsere Piercings kosten von 20 Euro (Ohrloch) bis 60 Euro (Intimpiercing) jeweils zzgl. Schmuck.
Ja. Tätowieren verursacht Schmerzen, da ja eine Nadel in hoher Geschwindkeit ein Stückchen in die Haut eindringt. Ihr werdet es aber überstehen, wie schon tausende vor euch! 🙂